Navigation
Kopfzeile
www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany www.kinder-holz-haus.de
Sonntag, 19. November 2017
top

 

Hallo, Ihr Lieben da draußen,
 
ich habe lange nichts Neues hier geschrieben, und deshalb ist Zeit für ein kleines Infoupdate. Woran ich dieses Mal gemerkt habe, dass Zeit vergangen ist? Heute Abend bat mich jemand dringend, das Photo hier auszutauschen, ich sähe da noch so jung aus. Hab ich gehört, mir kurz den Bart gekrauelt und gedacht, bis ich ein neues Photo finde, schreibe ich wenigstens auf, was sich Entscheidendes getan hat.

Das wichtigste Ereignis war ohne Zweifel die erste Veröffentlichung, die ich mit dem Sikorski Musikverlag gemacht habe. Das Musical "Ach Du meine Tüte" habe ich gemeinsam mit der Klassenlehrerin meiner Tochter, mit Friederike Linder geschrieben und zum letzten Schuljahresbeginn mit ihrer 3. Klasse uraufgeführt. Es hat uns und den Kindern sehr große Freude bereitet und diese Aufführung hat den Verlag auch direkt überzeugt, das kleine feine Werk postwendend zu veröffenlichen. Und nun halte ich es hier in den Händen, das Heft mit dem Klavierauszug und das ist wirklich ein tolles Gefühl. Ich hoffe, was alle Komponisten hoffen: dass ganz viele Kinder viel Spass mit diesen Liedern und der Geschichte haben werden und dass die Musik gaaanz viele Kinder in ihre Schulzeit hinein begleitet und ihnen vielleicht auch ein bisschen die Bedenken und Befürchtungen vor diesem neuen Lebensabschnitt nehmen kann.

Ja, im Juni geht dann das allererste Mal mein grosses Musical "Der König hat Geburtstag" über die Bühne. Das Stück hat mich die letzten 4 Jahre begleitet, ist von Monat zu Monat gewachsen und gereift und nun wird es von 100 singenden und spielenden Kindern und von 10 Musikern in seiner ganzen königlichen Pracht zur Aufführung kommen. Sehr aufregend. zumal ich selber mitspielen werde. Das war so nicht geplant und eigentlich wollte ich mich ja gemütlich zurücklehenen und genießen. Aber nun ist es anders gekommen und ich bin mittendrin. Auch gut.

"Yes, Lord!" ist auch noch immer da. Und wird immer besser. Das ist nicht selbstverständlich, dafür umso erfreulicher. Im nächsten Monat nehmen wir eine CD auf und zwar das Gospel-Christmas Oratorium von unserem geschätzten Pastor Reinhard Pikora. Dieses Projekt ist, wie vieles andere auch, von Rolf angeschoben worden. Der hat nämlich bei der Aufführung des Oratoriums im letzten jahr die Zwischentexte gelesen und war so begeistert von dem Werk, dass er direkt die CD-Produktion angeregt und in Gang gebracht hat. Sehr zu Reinhards und meiner Freude. Es ist aber auch wirklich ein tolles Stück Musik, dass Reinhard da geschrieben hat. Wir hoffen sehr, dass bald an ganz vielen Orten zur Weihnachtszeit dieses wunderbare Gospel-Oratorium erklingt.

Ja, Ihr merkt, es geht gerade viel um Veröffentlichungen usw. Das ist eine echt spannende Zeit.

Umso mehr freue ich mich auf den Theaterkarren. Ich schrieb im letzten Text schon davon. Dieses Mal ist die Geschichte, die wir erzählen und singen wollen, ein klein wenig komplexer und wir singen nach 10 Jahren endlich auch ein paar neue Songs. Wenn Ihr Zeit habt, schaut Euch das an. Es ist eine tolle Athmosphäre, wir singen Euch Lieder, die Ihr lange nicht gehört habt, und Ihr genießt die Elbe, die Luft und ein WEinchen. Herrlich.

So, genug für jetzt. Ich such jetzt mal ein neues Photo, welches Ihr dann in 1 1/2 Jahren hier bewundern könnt.

Bis bald, Euer jens

Lebenslauf

 

1992-1997            Studium an der Hochschule für Musik und Theater Hannover.

Hauptfächer: Musikalische Früherziehung, Klavier

Abschluss: Diplommusikerzieher

 

Weitere Studienschwerpunkte: Gesang, Chorleitung, Stimmbildung, Pädagogik

 

Studienleitung und Gesangsunterricht  Prof. Gudrun Schröffel

 

Während des Studiums

 

Lehrer an der Staatl. Musikschule Langenhagen in den Fächern Klavier und Musikalische Früherziehung.

 

Countertenor in der a cappella- Gruppe „May Be Bob“. Fernsehauftritte im NDR (Best of DAS im Bahnhof), im HR und HH1.

Leitung von Ensemble- und Chorworkshops

Repertoir: Jazz, Rock, Pop. 
 
Ensemble-Meisterkurs bei den King`s Singers
 
Countertenor-Meisterkurs bei  den King`s Singers
 
Chor- und Orchesterleiter auf einer Musikfreizeit des Arbeitskreises Musik in der Jugend.

 

Chorsänger und Solist im Johannes-Brahms-Chor, Hannover unter der Leitung von Gudrun Schröffel und Ludwig Rutt. (Auch heute noch als Gastsänger und Solist). Homepage Brahmschor, Hannover

 

Mitwirkung beim Jugendchor Seelze unter der Leitung von Kai Uwe Jyrka.

 

1997-2008

 

Chorleiter der Gospelchöre „Yes, Lord!“, „Shout for Joy“ und des Jugendchores der Thomaskirche, Hausbruch. (alle Chöre in Hamburg)

 

Lehrer für Klavier und Gesang und Musikalische Früherziehung an den Staatlichen Musikschulen Seevetal und Hanstedt (bis 2000)

 

Komposition und Leitung des Kindermusicals „der Kleine Hobbit“ im Bossard-Museum, Jesteburg.

 

Countertenor der a cappella-Gruppe „Madrigal Minstrel Four“.

Repertoir:; Madrigale, romantisches Lied und Barbershop. Band-Info

 

Leitung von Gospel- und Stimmbildungsworkshops.

 

Organist in Gottesdiensten in Hamburg und dem südlichen Umland.               

 

Leitung des Kinderchores Bendestorf
 
Dozent beim "Europa-Kinderland" gemeinsam mit Rolf Zuckowski
 
Musikalische Leitung der "Klassenreise zur Musik", initiiert von der Stiftung "Kinder brauchen Musik" von Rolf Zuckowski. 
 
Gründung des Chores "Die Jungs" gemeinsam mit Rolf Zuckowski.
Abstand
fontbig fontsmall print
Abstand
Jens Pape

Grasdiek 11
D-21220 Seevetal

Tel.:  04185/ 79 73 72

Abstand